Archiv für den Monat: März 2015

Lesung: Vom Lösen, Strömen und Wölken

Lesung: Vom Lösen, Strömen und Wölken

… am Dienstag, 14.  April 2015,
um 19:30 Uhr im read!!ingroom

„Vom Lösen, Strömen und Wölken“ bildet den Auftakt zu einem 4-teiligen Zyklus von Autor/innenlesung der Schreibwelten in Kooperation mit der edition libica.

Lesungsankündigung

Lesungsankündigung

Diesmal steht die Lesung unter dem Motto „Panta Rhei“: Alles fließt, nichts hat Bestand. Dennoch muss im ewigen Werden und Wandeln zugleich eine Einheit bestehen, sonst könnte wir im ewigen Taumel der Dinge nichts erkennen und auch nicht über unsere Eindrücke sprechen. Unsere AutorInnen versuchen, dieser Einheit im Wandel, und damit den auch im sogenannten wissenschaftlichen Zeitalter geheimnisvoll gebliebenen elementaren Verbindungen zwischen Ich, Du, Wort und Welt literarisch auf den Grund zu gehen.

Zur Sprache kommen dabei die Dinge in ihren unterschiedlichen Aggregatszuständen, die vielgestaltigen Landschaften des Lebens im Lichte von Witterungen und Gezeiten, der Fluss der Erlebnisse und Erfahrungen mit seinen Stromschnellen und Lichtbrechungen.

Durch den Abend führen Silvia Waltl und Simone Stefanie Klein. Silvia Waltl lebt und arbeitet in Wien; sie ist Literaturpädagogin, Textwissenschaftlerin, Autorin, Kunstvermittlerin und Initiatorin des Schreibwelten-Kollektivs Schreibwelten. Simone Stefanie Klein ist als Philosophin, Autorin und Musikerin stets im Fluß, und hat als Verlegerin gewissermaßen ihre Einheit gefunden.


Lesen Sie die Nachbesprechung (pdf) zur Lesung von Thierry Elsen.


Simone Klein

Simone Stefanie Klein hat seit der Gründung der edition libica im Sommer 2013 die Verlagsleitung inne und betreut als Lektorin und Buchgestalterin die Buchprojekte, und aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung im IT-Bereich auch die Verlagswebsite.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterest